Connect with us

Bitcoin

Bitcoin oder Ethereum: Welches Investment lohnt sich 2020?

Published

on

bitcoin oder ethereum
Lesezeit: 3 Minuten

Im Gegensatz zur Meinung vieler Leute, denke ich nicht, dass Bitcoin und Ethereum tatsächlich Konkurrenten sind. Sie haben höchstens eines gemeinsam: Beide sind mit der Blockchain-Technologie aufgebaut. Aber das ist auch alles.

Zu sagen, dass sie gleich sind und miteinander konkurrieren, ist in meinen Augen so, als würde man sagen, dass Exxon Mobil dasselbe ist wie Netflix oder dass sie irgendwie miteinander konkurrieren, nur weil sie beide Unternehmen sind.

Unternehmen gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Größen, sie richten sich an unterschiedliche Zielgruppen und sie sind in unterschiedlichen Märkten tätig. Airbnb zum Beispiel kümmert sich um den Hotelmarkt, Uber stört Taxis, Amazon kümmert sich um den Einzelhandel und Bitcoin das Geld.

Bitcoin – The King of Payment

Die Eigenschaften von Bitcoin wie das begrenzte Angebot, die Wirtschaftlichkeit von Angebot und Nachfrage und die massive Dezentralisierung machen es meiner Meinung nach zum absoluten König aller heute auf dem Planeten existierenden Zahlungssysteme und anderer Geldformen wie Fiat-Währungen (US-Dollar und Euro), Edelmetalle wie Gold und Silber oder auch andere zahlungsbasierte Kryptowährungen wie Litecoin, Dash oder Ripple.

Wenn Bitcoin die Zahlungssysteme revolutioniert, was macht dann Ethereum?

In seiner einfachsten Form revolutioniert Ethereum rechtliche Verträge – die Dinge, mit denen wir uns heute bei Menschen, Organisationen, Gerichten und sogar bei staatlichen Institutionen zusammenschließen. Das liegt daran, dass Ethereum mit einem anderen Satz von Eigenschaften erstellt wurde, insbesondere mit einer programmierbaren Blockchain. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Sie oder ich tatsächlich intelligente Verträge schreiben und Dinge auf Ethereum aufbauen können.

Dies umfasst buchstäblich alles, von der Erstellung Ihres letzten Testaments für Ethereum bis zum Aufbau eines dezentralen Twitter oder sogar dem Sammeln dieser niedlichen und seltenen kleinen Katzen, den so genannten Crypto-Kätzchen.

Die programmierbaren Fähigkeiten von Ethereum machen es zusammen mit seiner großen Community und den talentierten Entwicklern, die die ersten auf dem Markt für intelligente Verträge sind, zum König der programmierbaren Blockchain wie NEO, EOS und TRON.

Wie unterscheidet sich Bitcoin von Ethereum?

Bitcoin ist in Bezug auf Zahlungen und Wertschöpfung der Klassenbeste, während Ethereum in Bezug auf Programmierbarkeit, Erweiterbarkeit und die Fähigkeit, darauf aufzubauen, der Klassenbeste ist.

Ein weiser Mann sagte einmal:

„Stellen Sie sich Bitcoin wie einen Tiger und Ethereum wie einen Hai vor.“

Sicher, wenn Sie einen Tiger nehmen und ins Wasser bringen, wird der Hai die Schlacht leicht gewinnen. Aber wenn Sie den Hai nehmen und auf das Land ziehen würden, würde der Tiger diese Schlacht leicht gewinnen. Wenn Sie sich zurücklehnen und sowohl Tiger als auch Hai in ihrem natürlichen Lebensraum leben lassen, stellen Sie fest, dass sie eigentlich nie miteinander in Kontakt kommen und beide gewinnen.

Ebenso dürften Bitcoin und Ethereum ihre jeweiligen Märkte im Jahr 2020 weiterhin dominieren und langfristig große Gewinne erzielen. Wenn Sie also im Jahr 2020 in Krypto investieren möchten, sollte die Frage nicht die sein, welche Sie kaufen sollten, sondern wie viel von jedem.

In welche Kryptos 2020 investieren?

Meiner Meinung nach hängt die Antwort auf diese Frage von Ihrer persönlichen Risikobereitschaft ab. Ich persönlich halte Bitcoin für eine sicherere Investition, weil es einfacher ist. Darauf können Sie jedoch keine Dinge aufbauen. Das fühlt sich anfangs wie eine Einschränkung an, macht es jedoch einfacher und in seinem Umfang beschränkt, da es einen viel kleineren Angriffsdienst als Ethereum bietet. Dies bedeutet, dass Bitcoin weniger anfällig für Bugs, Angriffe, Hacks oder andere Ereignisse ist, die das Netzwerk über Nacht auslöschen können.

Während Bitcoin seit über 10 Jahren auf dem Markt agiert und kampferprobt ist, ist Ethereum erst seit etwa 4 Jahren aktiv. Da Sie mit Ethereum Dinge darauf aufbauen können, ist es viel langsamer, es wird viel schneller verstopft und die Oberfläche ist viel größer, wodurch es anfälliger für Bugs und andere Arten von Angriffen ist.

Ethereum hat einen langen Weg vor sich, um seine Skalierbarkeitsprobleme zu lösen, und es wird wahrscheinlich eine Menge wachsender Schmerzen auf dem Weg zu diesem globalen Weltcomputer geben, den es sich zum Ziel gesetzt hat.

Aber ich glaube auch, dass das Potenzial für Ethereum viel höher ist, da die Möglichkeiten, auf denen Sie aufbauen können, theoretisch endlos sind. Meiner Meinung nach ist Ethereum also einem höheren Risiko ausgesetzt, aber möglicherweise mit einer höheren Belohnung verbunden.

Continue Reading
Advertisement eToro
Newsletter

Beliebte Suchanfragen

Advertisement primebit.com

Im Trend