Connect with us

Bitcoin

XTZ Kryptowährung: Boom beim nächsten Drop von Bitcoin?

Published

on

XTZ Kryptowährung - Boom beim nächsten Drop von Bitcoin?
Lesezeit: 2 Minuten

Bitcoin ist gegenüber seinem Höchststand von 2019 um rund 50 Prozent gesunken. Und die Kryptowährung deutet darauf hin, dass der Abwärtstrend vor Jahresende fortgesetzt wird. Die negative Stimmung auf seinem Markt kommt jedoch konkurrierenden Kryptowährungen zugute.

Dies gilt insbesondere für XTZ, das native Kapital von Tezos, einem Proof-of-Stake-Blockchain-Projekt, dessen Marktbewertung sich in den letzten und aktuellen Finanzquartalen verdoppelt hat.

Seit dem 26. Juni – dem Tag, an dem Bitcoin sein Jahreshoch von 14.000 US-Dollar erreichte – ist der XTZ-Preis gegenüber der Benchmark-Kryptowährung um mehr als 200 Prozent gestiegen. Unterdessen liegen die auf US-Dollar lautenden Gewinne des Tokens seit dem genannten Datum innerhalb desselben Zeitraums weit über 70 Prozent.

Warum schlägt Tezos Bitcoin?

Der „Hype“ bleibt einer der einflussreichsten Faktoren für die attraktive Preisentwicklung einer Kryptowährung.

Der Bitcoin-Preis stieg um mehr als 350 Prozent, nachdem er im Dezember letzten Jahres nahe dem Stand von 3.100 USD seinen Tiefpunkt erreicht hatte. Ein Teil des enormen Gewinns der Kryptowährung wurde im Zuge der so genannten Safe-Haven-Erzählung verzeichnet. Globale Medienberichte wiesen darauf hin, dass Mainstream-Investoren Bitcoin als Absicherung gegen einen eskalierenden Handelskrieg zwischen den USA und China und den schwindenden Yuan betrachten.

Die Kryptowährung rückte im Juni ins Rampenlicht, nachdem Facebook seinen Vorstoß in die digitale Währungsbranche angekündigt hatte. Der Wechselkurs von Bitcoin zu Dollar stieg im selben Monat auf 14.000 USD.

Im Gegensatz dazu schienen fast alle Altcoins weniger attraktiv zu sein. So gab XTZ im zweiten Quartal gegenüber Bitcoin um mehr als 70 Prozent nach.

Im dritten Quartal drehte sich die Situation um 180 Grad

Die Pläne von Facebook, eine private Kryptowährung zur Abwicklung globaler Zahlungen einzuführen, wurden sowohl von den Aufsichtsbehörden als auch vom Gesetzgeber nur unzureichend umgesetzt. Infolgedessen verließen Investoren, die erwartet hatten, dass der Social-Media-Riese die Krypto-Einführung vorantreibt, ihre Bitcoin-Positionen. Die Stimmung drückte den Kurs des Vermögenswerts im dritten Quartal nach unten.

Etwa zur gleichen Zeit ging die Tezos Foundation neue Partnerschaften mit renommierten Kryptowährungsunternehmen ein. Die gemeinnützige Organisation erklärte sich damit einverstanden, Immobilien im Wert von 643 Mio. USD in Großbritannien für die tZERO-Sicherheits-Token-Plattform von Overstock zu verkaufen. Es lockte auch führende Kryptowährungsbörsen wie Coinbase, Kraken und Binance dazu, ihren Hunderttausenden von Kunden XTZ-Absteckdienste anzubieten.

Technische Daten der XTZ Kryptowährung sehen besser aus

Eine Reihe positiver Entwicklungen hat die langfristige bullische Tendenz des XTZ bei den Anlegern verstärkt. Bei den Bewegungen der Kryptowährung in der vergangenen Woche wurde das Jahreshoch von 1,86 USD erneut getestet. Zuvor hatte XTZ bereits ein Goldenes Kreuz – ein wahrgenommener bullischer Indikator – auf seinen Tages-Charts gebildet, das den Händlern signalisierte, dass noch etwas Treibstoff übrig ist, um den Parabol-Bullen-Lauf fortzusetzen.

Da sich die Stimmung bei Bitcoin zwischenzeitlich bärisch entwickelt und Tezos eine bessere bullische Darstellung liefert, könnte XTZ auf einen weiteren Aufwärtstrend warten.

Please follow and like us:
Continue Reading
Advertisement eToro
Newsletter

Beliebte Suchanfragen

Advertisement primebit.com

Im Trend